* You are viewing Posts Tagged ‘Außenminister’

Westerwelle in der Wüste

Die Lage in Libyen ist unübersichtlich. Seit Wochen kämpfen Gaddafis treue Kämpfer gegen die aufständische Bevölkerung und dem “Revolutionsführer” scheint es nichts auszumachen, der eigenen Bevölkerung mit härtester Gewalt seinen Willen aufzuzwängen. Der Rest der Welt hat lange zugeschaut und konnte sich auf keinen einheitlichen Kurs verständigen. Zunächst wurden ein paar Sanktionen verhängt, die Gaddafi anscheinend nicht weiter beeindruckten. Erst gestern fasste der UN-Sicherheitsrat den Entschluss -neben schärferen Sanktionen – auch Luftangriffe zuzulassen. Zehn Staaten (Darunter auch die USA, Frankreich und Großbritannien) stimmten dafür, Deutschland und vier weitere Staaten enthielten sich. Die daraufhin losbrechende Diskussion dürfte absehbar sein, doch … Continue Reading

Herr Westerwelle

Ob der Himmel über Deutschland wegen des Wahlausganges weint? Man könnte es vermuten, aber wahrscheinlicher ist es, dass der Herbst mit großen Schritten naht.

Die FDP ist am Ziel. Nach elf Jahren mit Kampagnen in alle Richtungen, man erinnere sich an den Spaßwahlkampf, die Fallschirmaktionen des Herrn Möllemann, 18-Prozent-Schuhsohlen, Anfeindungen nach links und rechts und immer wieder die Betonung, dass die FDP zu ihrem Kurs stehe und nicht plötzlich umfallen würde. Allen voran geht ein in den letzten Tagen dauergrinsender Westerwelle, der nach so vielen Versprechungen seine Wähler eigentlich nur enttäuschen kann. Viel Zeit gelassen hat er ihnen nicht, sich zu … Continue Reading